Ein Mitarbeiter der active logistics am Standort Niederaula hat sich das AIIM ECM Zertifikat geholt und erfolgreich abgeschlossen.

Was steckt hinter der Abkürzung AIIM ECM?
Dies ist ein internationales Zertifikatsprogramm, welche die anerkannte Wissensbasis zu ECM (Enterprise Content Management) vermittelt.

Was bedeutet dieses Wissen für active logistics?
Mit diesem angeeigneten Wissen können Strategien und Technologien verwendet werden um diese Unternehmensweit zu verwalten. Es bietet Funktionalitäten und Lösungen für Dokumentenmanagement, Scannungen, Records Management, Business Process Management, Web Content Management, Archivierung und die vielen weiteren ECM-Funktionen.

Es bietet Hilfsmittel zur Informationsorganisation wie Metadaten, Taxonomien, Klassifikationen, Interoperabilität, Schnittstellen, Integrationstechnik und zum Schutz und zur Sicherheit.

Zusammengefasst geht es also um Methoden, die unternehmensweiten Inhalte zu analysieren und bewerten, mit dem Ziel sie besser zu organisieren und die jeweiligen Prozesse zu optimieren. Dies kann sich sowohl auf interne Prozesse, als auch auf die bestehender oder neuer Kunden Prozesse beziehen.

Lassen Sie sich selbst überzeugen und werden Sie unser Kunde.