• Beitragsbild

Zertifizierte Qualität nach DIN EN ISO 9001

Der Rechenzentrumsstandort der active Gruppe in Niederaula wurde erneut vom TÜV Süd nach ISO 9001:2015 für den Bereich „IT-Dienstleistungen für individuelle Softwarelösungen“ zertifiziert.

Geprüfte Abläufe, verbriefte Güte: Das Einhalten dieser international gültigen Norm in der neuesten Fassung gibt Kunden und Lieferanten die Sicherheit, dass Prozesse und Services der active die aktuell höchsten Qualitätsanforderungen erfüllen und der stetigen Verbesserung unterliegen.
Im Rahmen der Zertifizierung lobte der Prüfer des TÜV Süd insbesondere die offene und direkte Kommunikation im Unternehmen sowie den sehr hohen Digitalisierungsgrad der Prozesse. Zudem würdigte er ausdrücklich das bereits betriebene Qualitätsmanagementsystem der active und bestätigte mit der Zertifizierung die Qualität der seit Jahren gelebten Prozesse.

„Qualitätsbewusstsein und Prozessoptimierung sind bei der active seit vielen Jahren fest verankert. Die Zertifizierung nach der weltweit anerkannten ISO 9001 macht unseren eigenen Anspruch für unsere Geschäftspartner transparent“, sagt Bernd Leibold, Niederlassungsleiter und Qualitätsmanagementbeauftragter des Standortes. „Interne und externe Audits sehen wir als Chance, sämtliche Prozesse stetig auf den Prüfstand zu stellen und als konsequenten Schritt für das zukunftsorientierte Unternehmen“ ergänzt Nicole Schütze, Mitarbeiterin im Bereich Qualitätsmanagement und Managementsysteme (9001 und 27001).

2018-01-22T07:26:17+00:0022.01.2018|